image

K-SERIE WALNUSS

Die Kochmesser der K-Serie zeichnen sich durch verschiedene außergewöhnliche Produkteigenschaften aus. Grundsätzlich weisen die Klingen der K-Serie eine Härte von 60 HRC auf, nicht nur bei der nicht-rostfreien Carbon-Variante (hier sogar bis zu 61,5 HRC), sondern als Neuheit auch bei der rostfreien Version.

Bei diesen Klingen wird ein Stahl mit einem Kohlenstoffgehalt von 0,7 % kombiniert mit einem Chrom-Gehalt von 14,5%. Dies bedingt zum einen die gewünschte Rostbeständigkeit , zum anderen aber auch die außerordentliche Härte von 60 HRC (Rockwell), die den Klingen eine lange Schnitthaltigkeit beschert. Sie übertreffen die Carbon-Stahl Version in diesen Eigenschaften nicht, aber sie liegen nahe dran.

Geschliffen sind die Klingen im "Kesselschen Walkschliff", einer Sonderform des Solinger Dünnschliffes.

Zuletzt angesehen